Festival

Thank you and see you next year    26.—30. April 2023    Thank you and see you next year    26.—30. April 2023    Thank you and see you next year    26.—30. April 2023    Thank you and see you next year    26.—30. April 2023    Thank you and see you next year    26.—30. April 2023    Thank you and see you next year    26.—30. April 2023    Thank you and see you next year    26.—30. April 2023    Thank you and see you next year    26.—30. April 2023    Thank you and see you next year    26.—30. April 2023    Thank you and see you next year    26.—30. April 2023

c/o pop Festival 2022 –
Fünf Tage voller Popkultur!

Danke an alle Gäste, Artists, Speaker, Delegates und Förderer und Partner! Danke, dass ihr alle da wart und halb Ehrenfeld in ein knallvolles Straßenfest verwandelt habt. Danke für die ausverkaufte Philharmonie bei Bilderbuch, für die gut besuchten Panels bei der Convention, die übervollen Locations bei etlichen Shows und Veranstaltungen, danke, dass ihr dafür gesorgt habt, dass die Venloer Straße endlich mal voller gut gelaunter Menschen statt schlecht gelaunter Autofahrer war. Wir sind noch immer ganz glückselig und freuen uns schon jetzt auf nächstes Jahr. Dann feiern wir 20-jähriges Jubiläum – haltet euch auf alle Fälle den 26. bis 30. April 2023 frei. Wir haben jetzt schon einige Superspecials vorbereitet, auf die ihr euch wirklich freuen dürft.

©Lenny Rothenberg

Kein Halten mehr bei Bilderbuch

Mit einem einzigartigen Auftaktkonzert in der ausverkauften Philharmonie eröffneten wir das c/o pop Festival 2022: Bilderbuch aus Österreich verbreiteten mit ihren Outfits einen Hauch von 70er Jahre Glamour und kombinierten in ihrer 90-minütigen Show neue Songs mit alten Hits. Von der ersten Minute an sorgte die Band dafür, dass kein Besucher auf seinem Platz sitzen blieb.


Foto: Monique Kuesel
Foto: Christian Hedel

Lineup 2022

Am Festival-Donnerstag und -Freitag präsentierten wir euch Europas hotteste Newcomer und etliche Show-Highlights wie das post-rockige All-Female-Quartett Friedberg, entspannten Slacker-Sound von Shelter Boy, Buntspecht mit smarten Songs für Entwachsene, super sweeten Bedroom-Pop von Smoothboi Ezra, May The Muse mit ihrem stimmgewaltigen Neo-Soul, das Genfer Sextett L’eclair mit kosmischem Future-Jazz-Psychedelic-Kraut, hymnischen Post-Punk von The Clockworks aus London, das Trio Gewalt mit ultralautem Strobolight-Sound, wahnsinnige Stil- und Sprachmixe von Albi X sowie mitreißende Songs von Eugénie aus Frankreich. Purer Ausnahmezustand in Köln Ehrenfeld!


Foto: Monique Kuesel

The Crystal Ball – Der erster Major Ball in Köln

Der seit Wochen ausverkaufte Crystal Ball am Freitagabend begeisterte Teilnehmer*innen aus der Ballroom Community und Zuschauer*innen gleichermaßen: Der Major Ball, der erstmalig in Köln stattfand, verwandelte mit seinen Teilnehmer*innen, der überschäumenden Stimmung und der positiven Energie die Veranstaltung im Herbrand’s in ein einzigartiges Fest, das alle augenblicklich in seinen Bann zog.

Gegründet im New York der 60er- und 70er-Jahre von der afro- und lateinamerikanischen Trans, Drag- und LGBTQIA* Community dient der Ballroom als Raum für Empowerment, als Überlebensmechanismus und sorgt für die Sichtbarkeit von marginalisierten Gruppen. Nach stetiger Ausklärungsarbeit vor allem in Berlin und NRW hat sich in Deutschland eine stetig wachsende Community gebildet.

What’s new?

Corona-Updates

Corona-Updates


Da derzeit sämtliche Corona-Regelungen recht verwirrend und nicht überall einheitlich sind, halten wir euch an dieser Stelle in Sachen Pandemie auf dem Laufenden. Aktuell empfehlen wir allen Besucher*innen, zu Hause oder an den vielen Teststationen einen Test zu machen und dort wo das Abstandhalten nicht möglich ist, eine Maske zu tragen. Falls ihr Symptome habt, bleibt bitte zu Hause. In der Philharmonie Köln gilt immer noch die Maskenpflicht!

Kölsch & Tischtennisschläger

Kölsch & Tischtennisschläger


Spätestens seit der Pandemie schwingt man allerorts wieder den Tischtennisschläger und gönnt sich dazu das eine oder andere Bierchen. Unser offizieller Festival- und Conventionpartner Mühlen Kölsch hat aus diesem Dreamteam kurzerhand einen Programmpunkt gemacht und veranstaltet am Festivalsonntag das offizielle Mühlen Cup Tischtennisturnier. Kommt rum!

Tickets, Tickets, Tickets

Tickets, Tickets, Tickets


Für das Eröffnungskonzert in der Philharmonie könnt ihr Einzeltickets in 6 unterschiedlichen Preiskategorien kaufen. Für den Donnerstag- und Freitagabend bieten wir Tagestickets an, mit denen ihr für 15 € alle Shows bis 22 Uhr ansehen könnt. Achtung: Da die Locations unterschiedliche Kapazitäten haben, gilt während der gesamten Festivalzeit: First come, first served! Alle Veranstaltungen der c/o Ehrenfeld sind kostenlos, ihr braucht also keine Tickets.

Zum Ticketshop (->)

Easy Bändchentausch

Easy Bändchentausch


Die erste Amtshandlung vor dem Festivalspaß ist oft die nervenaufreibende Suche nach dem entsprechenden Schalter, an dem Tickets gegen Festivalbändchen eingetauscht werden können. Und weil wir wissen, wie sehr das nervt, überspringen wir diesen Punkt einfach: Eure Tagestickets könnt ihr an allen Locations gegen praktische Bändchen eintauschen, yiiiihaaa! Und falls ihr noch kein Ticket habt das ihr in ein Bändchen tausche könnt, gibt es ebenfalls noch eine Abendkasse!

AMAZON MUSIC PRESENTS: I AM WOMAN

AMAZON MUSIC PRESENTS: I AM WOMAN


Ganz im Sinne des Internationalen Frauentags am 8. März hat Amazon den kompletten März zum Anlass genommen, um die spannendsten, innovativsten und besten Künstlerinnen der Musikindustrie in den Fokus zu rücken. Bei c/o Ehrenfeld bringt Amazon Music am Festivalsamstag einige dieser Künstlerinnen im Rahmen von I AM WOMAN live auf die Bühne. Schaut doch mal von 16:00 - 22:00 Uhr im URANIA Theater vorbei!

Hier geht es zum Lineup!

Hochkarätiger Besuch bei der Convention

Hochkarätiger Besuch bei der Convention


Der Rapper, Produzent, Labelbetreiber, Buchautor, Gastronom und Unternehmer Xatar erzählt in seinem Keynote-Interview im Rahmen der c/o pop Convention nicht nur von seinem ungewöhnlichen Werdegang (der übrigens gerade von Fatih Akin verfilmt wird), sondern gibt auch Einblicke in sein neustes Projekt: eine kreative Fabrik namens Goldmann Tower, die derzeit am Kölner Barbarossaplatz entsteht.
Auch in diesem Jahr freuen wir uns, mit dem VUT (Verband unabhängiger Musikunternehmen) und der TINCON wieder kompetente Kooperationspartner an Bord zu haben.

Jetzt Ticket für die Convention sichern!

Sprungbrett für Nachwuchsbands

Sprungbrett für Nachwuchsbands


Das Projekt “musichub germany” zielt darauf ab, lokale, regionale und nationale Nachwuchskünstler*innen zu fördern und ihnen die Chance zu geben, sich beim c/o pop Festival einem internationalen Publikum zu präsentieren. Im Rahmen des Projekts findet außerdem ein reger Austausch mit anderen Festivalmachern, Agenturen und Labels aus über 25 Ländern statt. “musichub germany” wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und von der Initiative Musik.

c/o Ehrenfeld Lineup News

c/o Ehrenfeld Lineup News


Wenige Wochen vor der kommenden c/o-Sause ist es Zeit für neue Announcements. Los geht’s: Seid gespannt auf Dark-Pop von den Blackout Problems aus München, freut euch auf betörende R’n’B-Sounds von Priya Ragu, oder wie wäre es mit ein wenig Pop von der Österreicherin Verifiziert, melancholisch-elektronischen Popsongs mit Techno-Anteilen oder dem irren Hip-Hop-, Grunge- und Rap-Soundmix von Sharaktah? Aber das war längst nicht alles! Außerdem spielen für euch: Cage, Lobster Bomb, ZAHN, LOKI, ACUA, Chien Chien, anaïs, BEACHPEOPLE, KUOKO, Soeckers, Marlon Hammer, Philline Sonny, Liza Dries, SMILE, Liberty Snake, Alice907, Endless Fun, Savsannah und LEE TOTO, Kira Hummen, BERGER, GRAY, Vomit Heat, Juno Lee und Get Jealous.

Hier geht es zum kompletten Programm

Abonniert unsere Playlist!

Abonniert unsere Playlist!


In unserer Spotify-Playlist stellen wir euch die besten Songs sämtlicher Künstler:innen des Festivals zusammen. Hier könnt ihr euch ganz bequem durch unser gesamtes Line-up klicken, die Liste komplett durchhören oder auch nur kurz in ein paar Songs reinschnuppern, um euch einen ersten Eindruck vom Festival zu verschaffen. Die Playlist aktualisieren wir bei jedem neuen Announcement, abonnieren macht also Sinn.

Hier geht es zur Playlist (->)

Follow us!